Über uns

Wir haben uns in der Branche einen exzellenten Ruf erarbeitet: Wir Schlawiner steht für Verlässlichkeit, Kompetenz und Originalität. Die Hunde sollen in unserem Training lernen, weitestgehend selbstständig richtige Entscheidungen zu treffen.
Dir zeigen wir, wie du deinen Hund dabei unterstützen kannst. Die hündische Körpersprache lesen zu lernen ist auf diesem Weg unerlässlich.
Auch in schwierigen verhaltenstherapeutischen Fällen, sollte die Freude am Training nicht zu kurz kommen. Motivation treibt an. Wir legen großen Wert auf ein effizientes und individuelles Training.


Kristina Obermayr 

Inhaberin von "Wir Schlawiner"

geprüfte Hundetrainerin nach §11 des Tierschutzgesetzes

zert. Trainerin für Rally Longieren

Natürlich fand ich Hunde schon immer toll - wer denn nicht?! Aber lange bin ich gar nicht auf die Idee gekommen, beruflich in diese Richtung zu gehen.

Erst als 2012 mein erster eigener Hund Anton, ein 7-jähriger Dalmatiner aus dem Münchner Tierheim einzog und ich viele sehr konträre Tipps im Park bezüglich seiner jagdlichen Motivation bekam, beschloss ich nicht nur als Kundin eine Hundeschule zu besuchen, sondern intensiver in die Thematik einzutauchen und eine Ausbildung zur Hundetrainerin zu beginnen.

Gleich nach meiner Ausbildungszeit wurde ich übernommen und durfte in meinem Ausbildungsbetrieb Praxis sammeln. Nach ein paar Wochen stieg ich Vollzeit in meinen Traumberuf ein. 

2014 kam dann mehr zufällig als geplant die kleine Terrierdame Mali dazu, die ich von Kunden übernehmen durfte. Mein Lehrmeister der liebevollen Konsequenz;-)

Im Januar 2020 musste ich mich dann altersbedingt vom besten Punktehund Anton, der mein Leben so entscheidend zum Positiven verändert hat, verabschieden. Und wieder mehr festigte sich mein Ziel, Hunde und Halter*innen zu unterstützen ihre gemeinsame Zeit positiv und wertschätzend zu verbringen. Denn die gemeinsame Zeit ist nun einmal begrenzt. ♡


Während meiner vielen Weiterbildungen (u.a. bei Birgit Götz, Gerd Schreiber, Dagmar Milde, Anja Jakob, Mirjam Cordt, Michaela Wolf,...) merkte ich allerdings schnell, dass die Thematik der positiven Verstärkung noch deutlich tiefer geht, als ich es bisher kennengelernt hatte. Daher ist es mir nach wie vor wichtig, mich immer wieder mit tollen Kollegen zu vernetzen. Ich bin neugierig und möchte respektvoll diskutieren können und immer über neue Wege des Hundetrainings informiert sein und den liebevollsten davon beschreiten.

2018 war es dann endlich so weit und ich habe mir mit "Wir Schlawiner" einen Traum erfüllt - und habe es keine Sekunde bereut! Nun kann ich meine eigenen Wege mit meinen Kunden gehen. 

Ein Hund, und ganz besonders ein Welpe muss sich entfalten und entwickeln dürfen. Hierfür braucht der Mensch Geduld, Einfühlungsvermögen und eine große Portion Verständnis. Genau dort möchte ich schulen und bestärken. Denn in erster Linie geht es doch einfach darum die gemeinsame Zeit mit deinem Hund zu genießen und viel Spaß miteinander zu haben.


Karin Giese

Mantrailing

geprüfte Hundetrainerin nach §11 des Tierschutzgesetzes



Bereits während meiner 10-monatigen Ausbildung zur Hundetrainerin 2015 entdeckte ich den Bereich Mantrailing für mich. 
So durfte ich nach erfolgreichem Bestehen von 2016 - 2018 in meinem Ausbildungsbetrieb unter anderem selbstständig Mantrailing Schnupperkurse, aber auch weiterführende Mantrailingkurse geben.

Ich bilde mich stetig in diesem Bereich weiter und traile auch mit meinem Hund Poldi regelmäßig bei K9 Suchhundezentrum.

Mir liegt neben einem liebevollen Umgang mit dem Hund vor allem eine artgerechte Beschäftigung am Herzen.